sackerlVor einiger Zeit wurden bei uns an verschiedenen Stellen Behälter mit „Hunde-Gassi-Sackerl“ aufgestellt. Was es in Städten schon lange gibt, sollte sich auch bei uns bewähren. Diese Idee ist sicher nicht schlecht, denn niemand steigt gerne in so ein Häufchen hinein. Meistens passiert es genau dann, wenn man sich kurz zuvor die Füße gewaschen hat.

Dieses Angebot könnte sich auch auf anderen Gebieten als sehr nützlich erweisen. Vielleicht neben den Wiesen, wo im Sommer die Kühe grasen? Möglich wäre aber auch, den Jägern (neben den Hochsitzen) sogenannte „Hirschensackerl“ zur Verfügung zu stellen.

hausputzWie der Titel schon sagt, hatte ich einen Frühjahrsputz in dieser Rubrik vorgenommen und nachdem ordentlich ausgemustert war, ist nichts mehr übrig geblieben.

Dabei dachte ich, dass nur die sinnlosen Einträge entfernt werden sollten, was schließlich ja auch geschah. Über das Ergebnis bin ich jetzt selbst überrascht. Dabei hatte ich mir beim Verfassen der Beiträge immer solche Mühe gemacht.

Aber was soll's. Fangen wir wieder von vorne an.